Willkommen

First things first!

Willkommen auf meinem Blog!

Mit dem heutigen Tag wird der Reset-Knopf gedrückt und die Vergangenheit, sofern möglich, zurückgelassen. Zumindest möchte ich einen klaren Schlussstrich ziehen und nicht mehr daran denken was mal war, sondern was jetzt ist und in Zukunft sein wird.

Alle anderen von mir administrierten Blogs rund ums Thema Laufen, dem Projekt Halbmarathon 2016 und meinen Blog über die Krebsdiagnose und wie ich mit dem Blog meine Therapie verfolgt habe, gehören der Vergangenheit an und wurden von mir restlos gelöscht.

Dieser Blog stellt nicht nur faktisch, sondern auch symbolisch einen Neustart her. Da ich momentan noch nicht in der Lage bin große Strecken zu laufen, wird meine einstige Leidenschaft (noch) keine Beachtung finden. Stattdessen widme ich mich anderen Themen. Welche das sind, könnt ihr in den FAQ nachlesen.

Wenn ihr gar nicht wisst wer ich bin oder eine Zusammenfassung haben wollt, dann könnt ihr bei “Über mich” reinschnuppern. Wer erfahren möchte, wie ich die Inspiration für diesen Blog gefunden habe, besonders für die Rubrik “Nix muss ich…”, der sollte sich hier umsehen.

Ich wünsche euch nun viel Spaß auf meinem Blog. Ich würde mich sehr darüber freuen etwas von euch zu lesen.